· 

6e Prix du Sprinter Club Lignon & 6e GP du VC Lancy

27.04.2019

Am Samstag konnte ich mich in der Spitzengruppe behaupten, habe aber am Schluss zuviel Energie in eine Attacke gesteckt und wurde auch noch durch einen Funktionär aufgehalten, so dass ich am Schluss keine Kraft mehr für den Schlussspurt hatte.

Mit dem 9. Rang kann ich aber leben.

 

28.04.2019

Heute hatte ich beim Einfahren einen "Platten", blöderweise fernab des Startgeländes.

Etliche offizielle Fahrzeuge ignorierten mich am Strassenrand, so dass ich über Kilometer zurück an den Start gehen musste.

Obschon ich noch starten konnte, herzlichen Dank an den Vater von Noah Obrist, welcher mir das Reserverad zur Verfügung stellte, war das Rennen für mich eigentlich schon vor dem Start gelaufen. 

Egal - ich habe gelernt, wenn's im Kopf nicht 100% stimmt, treten die Beine auch nicht mehr rund und dass ich zukünftig das Handy mit zum Einfahren nehme. 😜

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Mileagerider (Sonntag, 28 April 2019 20:04)

    Kopf hoch Jan - es kommen auch wieder bessere Momente. Aus Niederlagen kommt man in der Regel gestärkt heraus!
    Grüessli